Kontaktadresse

0
Rate this post

Gesundes Essen ist kein Opfer, sondern der konkreteste Weg, Ihrem Körper zu einem gesunden Leben zu verhelfen. Eine gesunde Ernährung sollte keine Buße sein, sondern ein Weg, das Leben anzugehen und sich selbst zu lieben:

Die Vorteile einer gesunden Ernährung sind enorm für Körper und Geist.

Gesunde Ernährung: Was es bedeutet, sich gesund zu ernähren und was die richtige Ernährung ist, um gut zu leben

Gesundes Essen ist eine Lebenseinstellung

Sich gesund zu ernähren ist eine Gewohnheit, die viele Vorteile in Bezug auf Schönheit und Gesundheit und auch auf die psychische Gesundheit bieten kann: mens sana in corpore sano sagten schon die alten Römer! Unter „gesunder Ernährung“ verstehen wir kurz gesagt die Gewohnheit, sich ausgewogen, sauber und gesund zu ernähren.

Es ist einer der ersten Schritte zu einem richtigen Lebensstil, der im Kopf beginnen muss. Als allererstes:

  • Lernen Sie natürliche und einfache Lebensmittel zu schätzen, auf Kosten von übermäßig aufwendigen und fettigen Gerichten, frischem Obst, Bio-Mehl
  • Fangen Sie an, alles zu erforschen, was Vollkorn ist: Reis, Stangen, Brot und
  • Vollkornprodukte
  • Nehmen Sie eine gesunde Einstellung zum Essen ein und essen Sie nur zur Stärkung und nicht aus Langeweile, Ausgleich oder Stress.
  • Körperliche Aktivität ergänzt eine gesunde Ernährung und hilft, Körper und Geist in Form zu halten.
  • gesundes Essen

Ausgewogene Ernährung und gesunde Ernährung

Wie ist die Nährstoffbilanz?

Es ist ein Parameter, der die Mengen und Anteile von Nährwerten bewertet, die in der Ernährung aufgenommen werden müssen: Nur durch eine gesunde Ernährung ist es möglich, das Ernährungsgleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Der Körper ist eine perfekte Maschine und damit das so bleibt, braucht er eine gewisse Menge an Nährwerten, die den sogenannten Realbedarf bestimmen, berechnet auf Basis von Alter, Geschlecht, Muskeltyp und Lebensweise das stattfindet. , aber auch von Stoffwechselveranlagungen, von erblichen Pathologien …

Nahrungsbestandteile zum Mitnehmen

  1. Wir listen die Nährstoffe und Nahrungsbestandteile einer durchschnittlichen Person mit durchschnittlicher täglicher körperlicher Aktivität auf und sind gesund.
  2. Wasser: Zusätzlich zu dem in der Nahrung enthaltenen Wasser müssen durchschnittlich weitere 2 Liter aufgenommen werden
  3. Lipide: Cholesterin ist ein Teil der Lipide und es müssen maximal 300 / m2 pro Tag eingenommen werden

ausgewogene-ernahrung-und-gesunde-ernahrungKohlenhydrate: Die Funktion von Kohlenhydraten besteht darin, dem Körper Energie zuzuführen, sie spielen auch eine sehr wichtige Rolle für die Funktion und Struktur von Zellen, Geweben und Organen.

Proteine: wichtig für den Stoffwechsel müssen vor allem während der Wachstumsphase aufgenommen werden. Als Erwachsener benötigt der Körper nur das Notwendige, um die Verluste auszugleichen.

Vitamine. Sie sind vielfältig: Folsäure, Vitamine A-B-B1-C-D. Sie alle werden von unserem Körper benötigt und um sie einzuführen, muss die Ernährung abwechslungsreich sein.Mineralsalze. Der Mangel an Jod, Eisen und Kalzium ist sehr häufig, während Natrium oft im Übermaß aufgenommen wird, wenn wir glauben, dass es in der Nahrung bereits in ausreichender Menge für unseren Körper vorhanden ist.

Ballaststoffe: Sie sind für die Darmgesundheit und die Regulierung der Nahrungsaufnahme unerlässlich, da sie Ihnen Sättigungsballaststoffe verleihen. Es braucht etwa 30 g Ballaststoffe pro Tag.Antioxidantien werden eingesetzt, um oxidativen Stress zu bekämpfen und das Risiko von Stoffwechselerkrankungen zu verringern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein