Senioren-Initiativen.de – Informations & Ideenpool sondern Initiativen älterer Personen

0
Rate this post

zurück zur Suchseite

Nr.: 492
Maßnahme: Landseniorenvereinigung Hochtaunus-Frankfurt am Main
Ansprechpartner/in: Mama Margareta Schmitz Mama Margret Föller
Fremdsprachen:
Niederschrift: Taunusstraße 151 D 61381 Friedrichsdorf

Hessen

Telefon: 06081/3519 06172/7106136
Fernkopie: 06081/66329
E-Mail-Nachricht: [email protected] oder [email protected]
internationales Netzwerk:
Rechtsform: Das Unternehmen ist abgekoppelt in jener Herausbildung eines eingetragenen Vereins.
Trägerorganisation:
Gründungsjahr: 1993
Zeitlicher Phase: Die Maßnahme ist hinaus Dauer beabsichtigt.
Zur Schub jener Maßnahme:
Bemerkungen zum organisatorischen Phase:
Finanzierung:
  • Spenden darüber hinaus Sponsorenmittel
Anzahl jener hauptamtlichen Angestellte/innert: 999
Anzahl jener ehrenamtlichen Angestellte/innert:
Anzahl jener ehrenamtlichen Angestellte/innert dahinter Herbst des Lebens darüber hinaus Ursprung:
  Frauen Männer
indes solange bis 14 Jahre 0 0
15 indes solange bis 19 Jahre 0 0
20 indes solange bis 29 Jahre 0 0
30 indes solange bis 49 Jahre 0 0
50 indes solange bis 64 Jahre 0 0
65 indes solange bis 74 Jahre 0 0
75 Jahre darüber hinaus früher 0 0
Klientel Zweck
Ältere Bevölkerung, die hinaus dem Lande leben Im Gegenzug Satzung: Altershilfe darüber hinaus Altenfürsorge dahinter dem Leitspruch “Gegenseitig befestigen – Genuss beteiligt sein”
Allgemeine soziale Aktivitäten: – Aufrechterhaltung darüber hinaus Vorspeise jener Beziehungen heimisch anliegend den Generationen, – Aufrechterhaltung darüber hinaus Vorspeise jener Beziehungen zu den aktiven berufsständischen Institutionen, – Begegnungen brauchbar von Seiten Veranstaltungen jener verschiedensten Klasse qua Treffen durch global interessierenden des Weiteren denn fachspezifischen Vorträgen, vulgo Kalte Jahreszeit-, Faschings-, Frühjahrs-, Warme Saison-, Erntedank-, Herbst- oder Adventsveranstaltungen, Grillnachmittage, Hoffeste, – Aufhebeln darüber hinaus Besichtigungen jener verschiedensten Klasse, Freizeit durch Bildungsangeboten, Erholungsaufenthalte. Besondere soziale Aktivitäten: – Ansporn darüber hinaus Via anliegend jener Krankheitsverhütung, Krankheitsvorsorge darüber hinaus gesundheitsbewußter Ernährung, – Ansporn darüber hinaus Via anliegend jener Verhütung von Seiten Unfällen in Betrieben, im Straßenverkehr darüber hinaus im Finanzplan, – Linderung in sozialen Fall- darüber hinaus Notfällen durch gezielter Gönnerschaft jener hinaus dem Lande bewährten Verwandten- darüber hinaus Nachbarschaftshilfe,

– Rezept per die vorstehenden Bereiche durch Sozialmerkblättern jener Deutschen Landsenioren.

  • Unfallversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • regelmäßige Gesprächsrunden
  • Empfänge darüber hinaus Ehrungen
Die besondere Stand im ländlichen Weltraum durch dem ebenhin jederzeit großen Bekanntheitsgrad jener Volk/innert im Absatzgebiet erleichtert es, ehrenamtliche Angestellte/innert auf Grund der Tatsache persönliche Ansprache zu in schwere See kommen.
Landseniorenvereinigungen gibt es in Hessen seit dem Zeitpunkt jener Tempus 1986. Momentan sind diese vulgo in Thüringen, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Kraulen-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg darüber hinaus Sachsen lebendig. Präzise somit Aufgeschlossenheit an weiteren Informationen oder an Neugründungen besteht, wende man sich an den Landseniorenverband Hessen e.V., Taunusstraße 151, 61381 Friedrichsdorf, Tel.: 06172-7106136 oder an Deutsche Landsenioren e.V. anliegend dem Deutschen Bauernverband e.V., Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, Tel.: 0228-8198249.
Wir zeigen keine Kontakte in zusätzliche europäische Länder.

zum Seitenanfang