Senioren-Initiativen.de – Informations & Ideenpool anstatt Initiativen älterer Leute

0
Rate this post

hinten achteraus zur Suchseite

Nr.: 40
Schritte: Landesarbeitsgemeinschaft evangelischer Seniorinnen im Übrigen Senioren
Kontaktperson/in: Mama Isabell Rössler Gebieter Eberhard Mayer
Fremdsprachen: engl.
Adresse: Diakonisches Artikel Württemberg – LageS – Fachbereich Altenhilfe/Altenpolitik Heilbronner Sankt …. 180 D 70191 Stuttgart

Kraulen-Württemberg

Telefonanruf: 0711/1656-254 0711/48072-63
Fax: 0711/1656-365
Email-Tätigkeit: [email protected]
Internet:
Rechtsform: Dasjenige Projekt wird die Gesamtheit zweiter Pranke seitens Seiten:
Trägerorganisation: Diakonisches Artikel Württemberg
Evangelische Landeskirche Württemberg
Gründungsjahr: 1978
Zeitlicher Umfeld: Die Schritte ist auf Dauer angedacht.
Zur Attacke der Schritte:
Bemerkungen zum organisatorischen Umfeld:
Finanzierung:
  • Pharmazeutikum des Trägers
  • Dotieren im Übrigen Sponsorenmittel
Reihe der hauptamtlichen Mitarbeiter/binnen: 2
Reihe der ehrenamtlichen Mitarbeiter/binnen: 120
Reihe der ehrenamtlichen Mitarbeiter/binnen nach Lebensalter im Übrigen Geschlecht:
  Frauen Männer
dieweil solange bis 14 Jahre 0 0
15 dieweil solange bis 19 Jahre 0 0
20 dieweil solange bis 29 Jahre 0 0
30 dieweil solange bis 49 Jahre 0 0
50 dieweil solange bis 64 Jahre 30 10
65 dieweil solange bis 74 Jahre 30 10
75 Jahre im Übrigen ehemalig 30 10
Klientel Beendigung
Senioren – Erstellung seitens Seiten Rahmenbedingungen anstelle ehrenamtliches Engagement – sozialpolitische Einflussnahme angrenzend gesellschaftlichen Hartnäckig nachfragen, die Ältere mithelfen – Zerfall des intergenerativen Dialoges
In der LageS (Landesarbeitsgemeinschaft evangelischer Seniorinnen im Übrigen Senioren) wird politische Lobbyarbeit mit Hilfe von im Übrigen anstelle die ältere Altersgruppe geleistet. Dies geschieht darüber hinaus qua innerhalb denn außerhalb des kirchlichen Rahmens. Alle Jubeljahre der Angriff der Aufeinanderbezogensein ist prägend anstelle die Arbeit. Die Themen liegen in allen Hartnäckig nachfragen des gesellschaftlichen Lebens, die ältere Volk mithelfen, näherungsweise Hartnäckig nachfragen der stationären im Übrigen ambulanten Altenhilfe, Pflegeversicherung, Hartnäckig nachfragen des intergenerativen Dialogs. Wir kümmern uns da obendrein um die Interessen der sog. “jungen” Alten des Weiteren die der älteren Alten. Anziehend unseren Aktivitäten Nachdruck verleihen unsereins vorerst, daß ältere Volk hinsichtlich der demographischen Umbruch aufgehen lassen allzeit bedeutenderen Quotient zum Gemeinwohl gewinnen einfordern.
  • Reklamation erstandener Versuchen
  • Lektion infolge Fachkräfte
  • Qualifizierungsangebote
  • regelmäßige Gesprächsrunden
  • Tätigkeits- oder Bildungsnachweise
Erfolgreich sind allerbest Bildungsangebote anstelle “Jungsenioren”, die sich modern abhalten einfordern. Angeboten werden sollten interessante Mitwirkungsmöglichkeiten, angrenzend denen vorhandene Kompetenzen Älterer ernstgenommen werden.
Die LageS hat aufgehen lassen “Schelte anstelle die Arbeit mit Hilfe von Volk in der dritten im Übrigen vierten Lebensphase” erarbeitet (2009, 35 S.). Jener Schelte fasst hager zusammen, was die demografische im Übrigen gesellschaftliche Umbruch anstelle die kirchliche Seniorenarbeit bedeutet im Übrigen diese Konsequenzen sich daraus anstelle die Arbeit mit Hilfe von Volk in der dritten im Übrigen vierten Lebensphase ausmachen. Er will alldem nichtsdestoweniger sich freuen, Neues in der Kirchengemeinde oder im Kirchenbezirk auszuprobieren. Impulse zu diesem Zweck erhält der Leser infolge diverse Praxisbeispiele, die beschrieben werden.
Wir auf die Straße gehen doch Kontakte in übrige europäische Länder.

zum Seitenanfang