Senioren-Initiativen.de – Informations & Ideenpool zugunsten Initiativen älterer Leute

0
Rate this post

rückwärts zur Suchseite

Nr.: 240
Kampagne: Senioren-Fenster
Vertrauensperson/in: Monarch Heinz-Georg Wunderling Monarch Horst Meyer
Fremdsprachen:
Adresse: Seniorenbüro Alfeld Antonianger 42 D 31061 Alfeld

Niedersachsen

Anruf: 05181/930045
Fax: 05181/930045
Elektronischer Brief-Tätigkeit: [email protected]
internationales Community: http://www.alfeld.de/vereineseniorenbüro
Rechtsform: Das Projekt ist selbstständig Schüler Petz eine besondere Rechtsform.
Trägerorganisation: Seniorenbüro Alfeld
Gründungsjahr: 1999
Zeitlicher Schar: Die Kampagne ist auf Dauer angelegt.
Zur Schub dieser Kampagne: Anfänglich gab es ein schwarz-weiß Gazette für SeniorInnen in A4- Gerüst, vielseitig, unter Einsatz von dem Berufstitel “Tu was!”. Hiervon gab es 4 Befehl, die in den Geschäften Alfelds ausgelegt wurden. Angesichts Kampagne dieser 1. Leiterin des Seniorenbüros entstand das “Seniorenfenster” in Zusammenarbeit unter Einsatz von dieser Senioren- Alma Mater Alfeld e.V. darunter anderem dieser Alfelder Periodikum.
Bemerkungen zum organisatorischen Schar:
Finanzierung:
  • Erwerb allesamt dieser Projektarbeit
Reihe dieser hauptamtlichen Arbeitskraft/innerhalb:
Reihe dieser ehrenamtlichen Arbeitskraft/innerhalb: 4
Reihe dieser ehrenamtlichen Arbeitskraft/innerhalb achteraus Kamerad darunter anderem Geschlecht:
  Frauen Männer
alldieweil solange bis 14 Jahre 0 0
15 alldieweil solange bis 19 Jahre 0 0
20 alldieweil solange bis 29 Jahre 0 0
30 alldieweil solange bis 49 Jahre 1 0
50 alldieweil solange bis 64 Jahre 0 0
65 alldieweil solange bis 74 Jahre 3 1
75 Jahre darunter anderem dazumal 0 0
Kundenstamm Terminierung
LeserInnen dieser örtliche Tageszeitung Gestaltung dieser vierteljährlicher erscheinenden Seniorenbeilage dieser örtlichen Tageszeitung Alfelder Periodikum (AZ)
Das Seniorenfenster wird in Zukunft auf den Internetseiten dieser beiden Institutionen aufwärts den Marktgebiet eintrudeln, selbige daran schaffen. Welcher Übereinkommen unter Einsatz von dieser Alfelder Periodikum konnte aufwärts keinen Schmutz moralisch empfangen stagnieren. Die Themen, selbige bearbeitet werden, stören sich aufwärts keinen Schmutz auf Knacken, Geldanlagetipps darunter anderem Krankheiten, für einfordern das ganze Spanne dieser Seniorenarbeit verkörpern. Zu diesem Zweck passend sein Berichte allesamt dem Fetzen des ehrenamtlichen Engagements wiewohl wie Veranstaltungstipps, eine plattdeutsche Winkel, Wandertipps oder eine Leserecke. Mehrfarbig darunter anderem abwechslungsreich soll das Seniorenfenster sein darunter anderem zu Aktivitäten erflehen. Die im Projekt mitarbeitenden

Freiwilligen werden in dieser Beilage verklemmt vorgestellt.

Senioren-Alma Mater Alfeld e.V., Alfelder Periodikum
  • regelmäßige Gesprächsrunden
  • kostenlose/vergünstigte Computerprogramm anderer Angebote (Räume/Geräte etc.)
persönliche Vortrag Community-Vermarktung
Wir fordern uns zusammenführen Erfahrungsaustausch unter Einsatz von Anbietern ähnlicher Projekte.
Wir planen keine Kontakte in weitere europäische Länder.
Via Kontaktaufnahmen würden wir uns freuen.

zum Seitenanfang