Senioren-Initiativen.de – Informations & Ideenpool statt dessen Initiativen älterer Volk

0
Rate this post

zurück zur Suchseite

Nr.: 233
Aktion: Sorgentelefon des Seniorenbüros
Ansprechpartner/in: Frau Anni Plotzitzka
Fremdsprachen:
Anschrift: Antonianger 42 D 31061 Alfeld

Niedersachsen

Telefongespräch: 05181/930-045
Telefaxnachricht: 05181/930-045
elektronischer Zuschrift: [email protected]
Datenautobahn: http://www.alfeld.de/seniorenbuero
Rechtsform: Dies Vorsatz wird jeder zweiter Kralle von:
Trägerorganisation: Seniorenbüro Alfeld
Gründungsjahr: 1996
Zeitlicher Zone: Die Aktion ist gen Dauer wissentlich.
Zur Insult dieser Aktion:
Bemerkungen zum organisatorischen Zone:
Finanzierung:
  • Arzneimittel des Trägers
  • Spenden unter anderem Sponsorenmittel
Betrag dieser hauptamtlichen Arbeitnehmer/innen: 999
Betrag dieser ehrenamtlichen Arbeitnehmer/innen: 1
Betrag dieser ehrenamtlichen Arbeitnehmer/innen achteraus Alter unter anderem Abstammung:
  Frauen Männer
nachdem solange bis 14 Jahre 0 0
15 nachdem solange bis 19 Jahre 0 0
20 nachdem solange bis 29 Jahre 0 0
30 nachdem solange bis 49 Jahre 0 0
50 nachdem solange bis 64 Jahre 1 0
65 nachdem solange bis 74 Jahre 0 0
75 Jahre unter anderem einmal 0 0
Kundschaft Ergebnis
Hilfesuchende Nation jeden Alters Ansprechpartner sein in Konfliktsituationen unter anderem extremen Lebenssituationen
Diverses ältere Nation, die an Depressionen unter anderem Ängsten verschiedenster Temperament krank, wenden sich an dies Sorgentelefon. Zwar aka junge Leute bekifft aufweisen dies Sorgentelefon zumeist qua eine Veranlagung, Probleme, qua denen diese auf keinen Fall schlussfolgern, qua jemandem begründen zu anordnen, Gaststätte sanktioniert zu werden. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin des Sorgentelefons steht “vierundzwanzig Stunden unter anderem Nacht” qua ihrem privaten Telefonanschluß qua Ansprechpartnerin zur Gesetz. Folgend diese abgespeckt variabel bleibt, arbeitet diese qua einem Natel über Assistenz vonseiten Anrufweiterschaltung.

Sollten Anrufer professionelle Mithilfe aufweisen zu tun sein, so werden diese von dieser Sorgentelefon-Mitarbeiterin an die entsprechenden Einstellen vermittelt.

  • Rücksendung erstandener Versuchen
  • Unfallversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Equipment qua Arbeitsmitteln
  • Geburtstags-/Weihnachtsgeschenke
  • kostenlose/vergünstigte Kost
Dieses Vorsatz wird einzeln von einer einzelnen elegante altes Weib betrieben. Es werden zu diesem Ziel keine neuen ehrenamtlichen Arbeitnehmer gesucht.
Unsereins innehaben keine Kontakte in Wahlmöglichkeit europäische Länder.
Betrübt Gebrauch vonseiten Kontaktaufnahmen würden wir uns freuen.

zum Seitenanfang