Senioren-Initiativen.de – Informations & Ideenpool statt Initiativen älterer Volk

0
Rate this post

nach hinten zur Suchseite

Nr.: 205
Geschehen: Taunusklub
Verbindungsperson/in: langweilige Geschichte Ingrid Schmidt langweilige Geschichte Elisabeth Rittau
Fremdsprachen: engl.
Abfassung: Eysseneckstr. 47 D 60322 Frankfurt am Main

Hessen

Telefongespräch: 069/559362
Faxgerät:
E-Mail-Nachricht: [email protected]
Internet: http://www.taunusklubstammklub.de
Rechtsform: Dasjenige Unternehmen ist auf eigene Faust in der Reihe eines eingetragenen Vereins.
Trägerorganisation:
Gründungsjahr: 1868
Zeitlicher Sektor: Die Geschehen ist auf Dauer angelegt.
Zur Schub der Geschehen:
Bemerkungen zum organisatorischen Sektor:
Finanzierung:
  • Beiträge der Projektmitglieder
  • Spenden im Übrigen Sponsorenmittel
Rangfolge der hauptamtlichen Belegschaft/innerhalb: 999
Rangfolge der ehrenamtlichen Belegschaft/innerhalb: 127
Rangfolge der ehrenamtlichen Belegschaft/innerhalb nach Herbst des Lebens im Übrigen Geburt:
  Frauen Männer
dieweil solange bis 14 Jahre 0 0
15 dieweil solange bis 19 Jahre 0 0
20 dieweil solange bis 29 Jahre 0 0
30 dieweil solange bis 49 Jahre 4 11
50 dieweil solange bis 64 Jahre 31 27
65 dieweil solange bis 74 Jahre 23 12
75 Jahre im Übrigen ehemalig 8 11
Klientel Ziel
Jeglicher Staatsbürger der Raum Frankfurt/Main – aktive Assistenz im Beschaffenheit- im Übrigen Heimatschutz – Abbau des Wanderns im Übrigen des Fremdenverkehrs
Zu den Tätigkeiten in unserem Klub adäquat sein Vorstands- im Übrigen Verwaltungsarbeit, Wegemarkierungen im Übrigen Wanderführungen im Taunus denn bekannt als heimat- im Übrigen naturkundliche Essay. In dem Klub gibt es eine Wanderabteilung, eine Tourengruppe, eine “Mittwochsgesellschaft”, aufgehen lassen heimatkundlichen im Übrigen aufgehen lassen naturkundlichen Arbeitskreis, aufgehen lassen Singkreis denn bekannt als eine Kegelgemeinschaft. Jeglicher Essay wird ehrenamtlich geleistet, es gibt keine hauptamtlichen Belegschaft. Ableiten Syllabus via unsere Essay gibt folgende Abbildung der einzelnen Abteilungen im Übrigen Gruppen unseres Vereins: Die WEGEMARKIERUNG hat im gesamten Taunusgebiet ein 2700 km langes Wegenetz qua Markierungen ausstaffieren. Davon werden aufgrund welcher Rahmenbedingung jene Kolonne alleinig eine größere Reihe als 900 km Verschollen betreut. Unsere Belegschaft der Wegemarkierung sind das ganze Anno via uff Knacken. Statt dessen die Streuung spezieller Wanderkarten ist unsere Markierungsarbeit eine wichtige Funktionalität. Die WANDERABTEILUNG führt im Taunus im Übrigen in den benachbarten Mittelgebirgen Wanderungen aufgrund welcher Rahmenbedingung. Derweil werden die einzelnen Landschaftsgebiete, ihre historischen im Übrigen kulturellen besondere Eigenschaften vorgestellt. Studien- im Übrigen Wanderfahrten sind auch im Softwaresystem umfassen. Unsere MITTWOCHSGESELLSCHAFT ist ein Territorium von Seiten Seiten Mitgliedern, der sich zu kleineren Wanderungen im Übrigen Spaziergängen trifft. Die TOURENGRUPPE setzt sich jeglicher Mitgliedern vereint, die das Wandern meisterhaft betätigen sein Herz an etwas hängen. Es werden längere denn bekannt als mehrtägige Wanderungen durchgeführt. Zum Aufgabenbereich unseres HEIMATKUNDLICHEN ARBEITSKREISES zählt die Erledigung von Seiten Seiten ein- im Übrigen mehrtägigen Exkursionen zu geschichtsträchtig bedeutsamen Auf die Kimme nehmen, denn bekannt als die Streuung von Seiten Seiten Nachdrucken historischer Schriften zur Heimatkunde. Auch die Forstverwaltung wird zum Gegenstand der Forstwegenamen im Übrigen anderer Fragen von Seiten Seiten unseren Mitarbeitern beraten.

Dieser NATURKUNDLICHE ARBEITSKREIS will dem Stadtmensch im Übrigen Wanderer die Beschaffenheit als wichtigsten Lebensraum des Nation näherbringen. Zu diesem Gegenstand gehört auch das Kennenlernen unserer heimischen Pflanzen- im Übrigen Tierwelt. Demgegenüber werden Führungen aufgrund welcher Rahmenbedingung Wald, Pflanzung im Übrigen zu Botanischen Gärten im Übrigen Parkanlagen von Seiten Seiten uns angeboten. Ein Hauptanliegen ist an Stelle uns der Beschaffenheit-, Landschafts- im Übrigen Umweltschutz.

  • Zurückerstattung erstandener Versuchen
  • Haftpflichtversicherung
  • Ausstattung qua Arbeitsmitteln
  • regelmäßige Gesprächsrunden
  • Empfänge im Übrigen Ehrungen
  • Geburtstags-/Weihnachtsgeschenke
Neue Ehrenamtliche degradieren wir aufgrund welcher Rahmenbedingung persönliche Ansprache im Übrigen Aufrufe in unseren monatlichen Mitteilungen.
Unsereiner zeigen keine Kontakte in weitere europäische Länder.

zum Seitenanfang