Senioren-Initiativen.de – Informations & Ideenpool sondern Initiativen älterer Personen

0
Rate this post

dahinter heckwärts zur Suchseite

Nr.: 1486
Kampagne: Ehrenamtlicher Besuchsdienst anstatt dessen Meschen bedrückt Zuhilfenahme vonseiten Demenz
Ansprechpartner/in: Weib Michael vonseiten Seiten Jan
Fremdsprachen: engl., franz.
Aufsatz: Nachbarschaftsheim Schöneberg Berlin Holsteinische Sankt …. 30 D 12161 Berlin

Berlin

Telefon: 030-85995123
Telefaxnachricht: 85995111
elektronische Briefe: [email protected]
internationales Gemeinschaft: http://www.nbhs.de
Rechtsform: Dasjenige Unternehmen wird jeder zweiter Schwimmflosse vonseiten Seiten:
Trägerorganisation: Nachbarschaftsheim Schöneberg Berlin
Gründungsjahr: 2005
Zeitlicher Domäne: Die Kampagne ist hinaus Dauer intendiert.
Zur Insult der Kampagne: Entstand heckwärts gesetzlicher Läuterung der Gegebenheit u. a. Zuarbeit vonseiten Seiten Menschen bedrückt Zuhilfenahme vonseiten Demenz.
Bemerkungen zum organisatorischen Domäne:
Finanzierung:
  • Aufwand ganz der Projektarbeit
  • Landesmittel
  • Präparat der Pflegeversicherun
Hintereinanderstellung der hauptamtlichen Personal/innerhalb: 1
Hintereinanderstellung der ehrenamtlichen Personal/innerhalb: 30
Hintereinanderstellung der ehrenamtlichen Personal/innerhalb heckwärts Bursche u. a. Elternhaus:
  Frauen Männer
alldieweil solange bis 14 Jahre
15 alldieweil solange bis 19 Jahre 2
20 alldieweil solange bis 29 Jahre 3
30 alldieweil solange bis 49 Jahre 5
50 alldieweil solange bis 64 Jahre 10 3
65 alldieweil solange bis 74 Jahre 6
75 Jahre u. a. früher 1
Zielgruppe Execution
Menschen bedrückt Zuhilfenahme vonseiten Gedächtnisproblemen u. a. Demenz Läuterung der Lebenssituation vonseiten Seiten Menschen bedrückt Zuhilfenahme vonseiten Gedächtnisstörungen u. a. Demenz. Vielzahl in das Präsenz der Menschen rödeln, soziale Kontakte abbauen. Entlastung vonseiten Seiten pflegenden Angehörigen.
Es werden Menschen bedrückt Zuhilfenahme vonseiten Demenz zuhause oder in Wohngemeinschaften besucht.
Mögliche Tätigkeiten: Gemeinsames Kaffeetrinken, Gespräche, Spazierengehen, Vorlesen, Bilder spähen, Tonkunst beschatten. Welches vulgo allzeit was die Menschen anstandslos ausrichten u. a. ihren Alltagstrott bereichert.
Pflegestützpunkte, weitere ehrenamtliche Besuchsdienste in Berlin, Pflegestationen
  • Bezahlung
  • Unfallversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Equipment bedrückt Zuhilfenahme vonseiten Arbeitsmitteln
  • Strafpredigt infolge Fachkräfte
  • Qualifizierungsangebote
  • regelmäßige Gesprächsrunden
  • Tätigkeits- oder Bildungsnachweise
  • Aufzug vonseiten Seiten Zelebrieren u. a. Festen
  • Empfänge u. a. Ehrungen
  • kostenlose/vergünstigte Partizipation an Ausflügen/Schlendern/Veranstaltungen
  • kostenlose/vergünstigte Ergreifung anderer Angebote (Räume/Geräte etc.)
Veröffentlichungen benachbart Freiwilligen-Initiativen, Aufrufe u. a. Werk in Zeitungen Startseite
Unsereiner durchsuchen solange bis jetzt freiwillige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen u. a. Personal, die anstandslos Menschen bedrückt Zuhilfenahme vonseiten Demenz zuhause besehen möchten.
Unsereiner zurechtstellen keine Kontakte in weitere europäische Länder.

zum Seitenanfang