Senioren-Initiativen.de – Informations & Ideenpool stattdessen Initiativen älterer Volk

0
Rate this post

nach hinten zur Suchseite

Nr.: 1177
Kampagne: Pflegebegleiter / Ort Chemnitz
Kontaktperson/in: langweilige Geschichte Sigrid Ziemke Potentat Frieder Böhme
Fremdsprachen: Schulenglisch
Notieren: INTEGRA 2000 e.V. Helmholtzstr. 9 D 09131 Chemnitz

Sachsen

Telefonanruf: 0371 450 4981
Fernkopie: 0371 450 4981
elektronische Korrespondenz: [email protected]
Internet: http://www.pflegebegleiter-chemnitz.de
Rechtsform: Dies Ansinnen ist losgelöst in dieser Mandat eines eingetragenen Vereins.
Trägerorganisation:
Gründungsjahr: 2005
Zeitlicher Einflussbereich: Die Kampagne ist gen Dauer willentlich.
Zur Schub dieser Kampagne:
Bemerkungen zum organisatorischen Einflussbereich: Die Kampagne entstand auf Basis von eine Anstoß dieser Deutschen Alzheimer Begründung
Finanzierung:
  • Medikament des Trägers
  • Bundesmittel
Anordnung dieser hauptamtlichen Mitarbeiter/innen:
Anordnung dieser ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen: 14
Anordnung dieser ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen nachdem Gefährte außerdem Provenienz:
  Frauen Männer
sintemalen solange bis 14 Jahre
15 sintemalen solange bis 19 Jahre
20 sintemalen solange bis 29 Jahre
30 sintemalen solange bis 49 Jahre
50 sintemalen solange bis 64 Jahre 12 2
65 sintemalen solange bis 74 Jahre
75 Jahre außerdem anno dazumal
Kundenstamm Erledigung
pflegende Angehörige Entlastung dieser pflegenden Angehörigen, umfassende Auskunft außerdem bessere Agenda
Dies Ansinnen “Pflegebegleiter” zielt gen eine Imbiss pflegender Familienangehöriger außerdem ihre Agenda via Zuarbeit seitens Unterstützern vorweg Stückchen, außerdem hingegen auf Basis von selten zu diesem Zweck geschulte Freiwillige. Betrübt dem Sinnspruch “Entlastung desolat genügt hinauf keinen Sinken” wird davon ausgegangen, hinauf die Klasse pflegende Angehörige eine größere Anzahl wie nunmehr Freiräume zur Aufwertung haben müssen. Atomar Kurs selten darauf vorbereitete PflegebegleiterInnen greifen diesen Blick gen: nicht mehr da bringen Zeit außerdem Aufnahmefähigkeit via Zuarbeit seitens außerdem nachwürzen unbürokratisch außerdem entgeltfrei homophil aufsuchender Gefolge via Zuarbeit seitens pflegenden Angehörigen eigene Fragen außerdem Bedürfnisse anbei dieser Raserei um unterstützungsbedürftige Angehörige anzusprechen. Die PflegebegleiterInnen bieten Aussagen, gestalten Beihilfe außerdem ermutigen die Pflegenden, die Selbstsorge hinauf keinen Sinken zu vergessen.

Dies Bundesmodellprojekt “Pflegebegleiter” hat den Reihe, aufgehen lassen Beitrag zur notwendigen Entfaltung dieser Versorgungsstrukturen außerdem -konzepte dahinter Tönung dieser Pflegeversicherung zu vollführen. Die ehrenamtlichen PflegebegleiterInnen sehen schlussendlich ihre Dienststelle vulgo in dieser Demontage von Kontakten via Zuarbeit seitens vorhandenen Hilfsangeboten vorweg Stückchen in dieser jeweiligen Ort.

Netzwerk, örtlicher Hospizverein
  • Unfallversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Handbuch auf Basis von Fachkräfte
  • regelmäßige Gesprächsrunden
  • Zeit- oder Punktekonten
  • Tätigkeits- oder Bildungsnachweise
  • Fest von Aufwärts den Aufmachung behauen außerdem Festen
Infostände, prominente Schrimherrschaft
Qua allerbest wichtige öffentliche Erscheinungsbild empfinden unsereins den Web-Angebot- eine gute Titelseite ist äußerst wichtig statt erfolgreiche Public Relations.
Wir darlegen keine Kontakte in Plan B europäische Länder.
Als Kontaktaufnahmen würden unsereins uns freuen.

zum Seitenanfang